Der Dschinn (Nr. 43)

Der Dschinn lässt Rachephantasien wahr werden - sofern man zahlungskräftig ist. Seinen Erzfeind bei lebendigem Leib verspeisen? Seine Firma in den Ruin treiben oder übernehmen? Alles lässt sich arrangieren. - Dass der Dschinn eine Frau ist, ist die erste Überraschung. Dass die sanfte Alice, die sich für ihn ausgibt, nur die Stellvertreterin Nasim Bakhashs ist - der Tochter des in New York ansässigen iranischen Geschäftsmannes und Haupteigentümers von Azeri Financial, Barham Bakhash - die zweite. Die grösste Überraschung ist jedoch, dass Nasim mal ein homosexueller Junge war, den sein Vater aus Furcht vor gesellschaftlicher Ächtung kastrieren und zur Frau umoperieren liess.

Neuste Videos

Undercover Boss - Mobilezone (Ep. 2/1)
Undercover Boss - Best Western Swiss Hotels (Ep. 1/1)