Folge 6

Früher wollte Hannah Hair-Stylistin werden und liess sich nach bestandener Prüfung Scherenmotive in die Haut stechen. - Ein grosser Fehler, denn wenig später gab sie den Beruf auf und hasst seitdem ihr Tattoo, weil es ständig Anlass zu derben Friseusen-Witzen gibt. Cover Up-Profi Meg soll das ungeliebte Motiv in Blütenzweige verwandeln. Noch schlimmer trifft es Sherolynn: Sie liess sich einen Keuschheitsgürtel tätowieren, weil sie einst beschloss, enthaltsam zu leben, bis der Richtige ihr Herz erobert. Kaum hatte sie das Vorhängeschloss mit feuerspuckenden Drachen und Dämonen verewigt, kam auch schon der Traumprinz und knackte es.

Neuste Videos

Undercover Boss - Mobilezone (Ep. 2/1)
Undercover Boss - Best Western Swiss Hotels (Ep. 1/1)