Desperate Measures

Um das Leben seines zehnjährigen Sohnes zu retten, der dringend eine Knochenmarkspende benötigt, macht der Chicagoer Polizist Frank Connor (Andy Garcia) in der Datenbank des FBI den potentiellen Spender Peter McCabe ausfindig. Dieser ist ein verurteilter Massenmörder, der nur einwilligt, um die Verlegung in ein Hospital zur Flucht zu benutzen. Connor gerät in die widersprüchliche Situation, den Killer verfolgen und gleichzeitig vor dem tödlichen Zugriff seiner Kollegen retten zu müssen... Barbet Schroeder ("Weiblich, ledig, jung sucht...") inszenierte "Desperate Measures" als Hommage an die klassischen US-Thriller von Alfred Hitchcock. Die Ausstattung, die flüssige Kameraarbeit, der charismatisch-böse Schurke, hervorragend gespielt von Michael Keaton ("Batman"), und die exzellent choreographierten Actionszenen machen dieses Werk zu einem Paradebeispiel des Thriller-Genres.