Jäger des verlorenen Schatzes

Archäologe Dr. Jones führt Mitte der 30er Jahre ein geregeltes Leben als Dozent an einer Provinzuniversität, doch bisweilen zieht es ihn als "Indiana Jones" hinaus in die Welt, um auf abenteuerlichen Reisen antike Artefakte zu suchen. Auf der Jagd nach Moses' biblischer Bundeslade, die sich in einer verschütteten Stadt in der Sahara befinden soll, kommt ihm allerdings kein geringerer als Adolf Hitler in die Quere. Die Nazis sind nämlich ebenfalls an der Bundeslade interessiert, verleiht diese doch ihrem Besitzer unumschränkte Macht. Für Jones beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit... Erster Teil der weltweit erfolgreichen, Action-geladenen Indiana Jones-Saga von Regisseur Steven Spielberg. In der Hauptrolle: Harrison Ford ("Air Force One", "Das Imperium schlägt zurück", "Krieg der Sterne")