Naturgewalten

Im August 2005 wütet Katrina an der Golfküste der USA. Wie so viele Zivilisten unterschätzt Sturmjäger Mike Theiss die Gefahr. Er fährt ins Auge des Hurrikans, nach Gulfport, Mississippi. Vom dritten Stock eines der wenigen massiven Gebäude dokumentiert er die Zerstörung der Kleinstadt durch gewaltige Flutwellen. Dann droht auch das Hotel, in dem er sich befindet, zu kollabieren. Mike überlebt die verheerende Naturkatastrophe, bei der 1.836 Menschen ihr Leben verlieren.