Remember Me - Lebe den Augenblick

Tyler Hawkins ist ein sensibler, aber auch zorniger junger Mann, der den Tod seines Bruders vor einigen Jahren noch nicht verarbeitet hat. Sein Vater Charles, ein erfolgreicher Geschäftsmann, kommt zwar seinen finanziellen Verpflichtungen nach, ist aber emotional distanziert und praktisch nicht präsent im Leben von Tyler und seiner kleinen Schwester Caroline. Als Tyler in eine Schlägerei gerät, überredet ihn sein Kumpel Aidan mit der Tochter des Polizisten anzubandeln, der ihn verhaftet hat. Ally studiert genau wie Tyler an der New York University. Langsam kommen sich die beiden näher, und, was zumindest auf Tylers Seite als Albernheit begann, entwickelt sich zu einer tiefen Liebesbeziehung, die auf eine harte Probe gestellt wird...