Was Mädchen wollen

Die 17-jährige New Yorkerin Daphne hat nur einen Wunsch: endlich ihren Vater kennen zu lernen, der von ihrer Existenz nichts weiss. Kurzerhand fliegt sie nach London, klettert über die Gartenmauer seines Anwesens und stellt den verdutzten Lord und Premierminister in spe vor vollendete Tatsachen. Darüber ist vor allem dessen zickige Verlobte Glyniss nicht erbaut. Insbesondere als die quirlige Daphne die steifen britischen Adelskreise auf den Kopf stellt und sich Hals über Kopf in den wenig standesgemässen Musiker Ian verliebt... Nach dem definitiven Blue-Collar-Movie "Joe Dreck" wendet sich die Regisseurin Dennie Gordon nun nobleren Belangen zu - mit charmantem Resultat. Die transkontinentale "Aschenputtel"-Version glänzt durch die Abwesenheit zotiger Fäkalgags und eine liebenswürdige, wenn auch vorhersehbare Story. Neben Jungstar Amanda Bynes überzeugen der stets verlässliche Colin Firth und die schmucke Neuentdeckung Oliver James in den Hauptrollen. Für junge weibliche Zuschauer bleiben somit keine Wünsche offen.